Das Pan-European Public Procurement OnLine, oder kurz PEPPOL, ist ein europaweites Projekt zur Standardisierung von öffentlichen Vergabeverfahren im EU-Raum. Hierzulande ist es vor allem als Versand- und Empfangsweg der XRechnung, einem elektronischen Rechnungsformat für öffentliche Auftraggeber, bekannt geworden. PEPPOL stellt hierbei quasi einen Standard-Transportweg für die XRechnung dar.

Aus diesem Grund freuen wir uns, dass CapeVision ab sofort XRechnungen über PEPPOL versenden und empfangen kann! Dieses wichtige, neue Feature unserer Gesamtlösung SmartPath erlaubt es unseren Kunden, Rechnungen an öffenltiche Auftraggeber zu stellen bzw., insofern sie selbst öffentlicher Auftraggeber sind, dieses Rechnungsformat zu empfangen und zu verarbeiten. Und wie gewohnt können unsere Kunden Ihre Rechnungsdaten in „ihrem“ Format einliefern, die Transformation zu XRechnung oder aus XRechnung heraus übernehmen wir.

Aber PEPPOL kann noch viel mehr, und hier freuen wir uns darauf, gemeinsam mit unseren Kunden das Potential dieses europäisschen Projekts zu entdecken und weiter zu entwickeln.

Falls Sie mehr über unsere Services zu PEPPOL erfahren möchten, erreichen Sie uns gewohnt über service@smartpath.de oder telefonisch unter +49 30 44323250.