Was das Jahr noch so bringt…

Christi Himmelfahrt, Vatertag, Herrentag – genauso zahlreich wie die Namen des Feiertages sind auch die möglichen Freizeitaktivitäten an diesem Tag. Unser Geschäftsführer (der zufällig auch der Autor dieser Zeilen ist) hat den Vormittag endlich mal wieder für...

Wie funktioniert SmartPath eigentlich?

Die Digitalisierung schreitet voran. Das liegt natürlich zum einen an der aktuellen Situation, in der viele Menschen aus dem Homeoffice arbeiten und dennoch Zugriff auf Dokumente wie Rechnungen benötigen. Zum anderen sorgen aber auch veränderte Situationen am Markt...

Es ist geschafft, wir sind Peppol!

…zumindest sind wir offiziell zertifizierter Access Point. Das bedeutet, dass unsere Kunden elektronische Dokumente wie Rechnungen oder Gutschriften über das „Pan-European Public Procurement OnLine“ versenden und empfangen können, und zwar in ganz...

CapeVision ist Mitglied bei OpenPEPPOL

Seit heute ist es soweit: Im Rahmen der Zertifizierung zum offiziellen Access Provider für PEPPOL ist die CapeVision seit heute Mitglied bei OpenPEPPOL. OpenPEPPOL bildet dabei einen internationalen Zusammenschluss, der die Standards für PEPPOL verwaltet: Dieser Pan...

Eine Millionen Dokumente

Unsere Kunden schreiben immer wieder kleine und große Erfolgsgeschichten, die wir hier mit euich teilen möchten: Am 01.09.2020 wurde das 1.000.000ste Dokument für die spanische nexMart auf der SmartPath-Plattform elektronisch signiert und transportiert. Damit ist die...

XRechnung leicht gemacht

Das Jahr 2020 hat es vielen Unternehmen nicht leicht gemacht: Coronakrise, Änderung des Mehrwertsteuersatzes… Dabei wartet mit der XRechnung noch eine große Herausforderung zum Jahresende: Ab dem 27. November 2020 werden alle Rechnungssteller gegenüber...